Einträge von sufr

Transport nach Frankreich, Mai/Juni 2016 mit U4P

In den letzten Wochen konnten wir mehrmals in Frankreich mit Sach- und Geldspenden helfen. Wir konnten zweimal einen Convoi nach Paris unterstützen und haben grosse Mengen an Zahnhygieneprodukten, neue Unterwäsche, Socken und Schuhe gekauft, um die Menschen in unwürdigen Camps zu versorgen.

Artikel im Tagesanzeiger vom 27. Juli 2016

Mehr als blosser Klicktivismus Eine neue Bürgerbewegung setzt sich dafür ein, den Flüchtlingen an den Grenzen zu helfen. Das wäre ohne Facebook nicht möglich. Der Schweizer Tagesanzeiger hat uns über Facebook und co. als Arbeits- und Fluchthilfsmittel befragt. Zum Onlineartikel des Schweizer Tagesartikels.

Artikel im Bieler Tagblatt vom 20. Juli 2016

Unter der Metrostation Jaurès stirbt die Hoffnung Das Bieler Tagblatt begleitete einen Hilfsgütertransport nach Paris. Mitten in der europäischen Metropole kämpfen Flüchtlinge mit widrigen Umständen. Paris_Brennpunkt

Artikel im Tagesanzeiger vom 18. Juli 2016

Zelte für Menschen auf der Flucht Stand up for Refugees sammtelte Zelte, die an Open Airs stehen gelassen werden. Die Medien haben vermehrt über unsere Aktion berichtet.  Zum Onlineartikel des Schweizer Tagesartikels.  

Artikel im Bieler Tagblatt vom 18. Juni 2016

Nationale Sammelstelle gefährdet Am Weltflüchtlingstag haben wir einen Flohmarkt organisiert – die Einnahmen flossen in Transportkosten für eine Materiallieferung. Im selben Zug hat das Bieler Tagblatt die Leserschaft auf unsere dringende Lagersuche hingewiesen.  

Beitrag in der Sendung Schweiz aktuell auf SRF vom 13. Juni 2016

Hilfsorganisation in Not Das Unglück der Flüchtlinge, die in Europa stranden, hat eine Gruppe von Freunden in Biel dazu bewegt, eine Hilfsorganisation zu gründen. Ihr Aufruf auf Facebook fand so grossen Anklang, dass sie mittlerweile ein grosses Lager haben, in dem sich die Spenden stapeln. Jeden Monat schickt „Stand up for Refugees“ mehrere Lieferungen an […]